Ringvorlesung "Fotografie: Theorie – Geschichte – Ästhetik"

PLakat Ringvorlesung Fotografie: Theorie-Geschichte-Ästhetik

Die Ringvorlesung Fotografie: Theorie – Geschichte – Ästhetik ist eine Kooperation der Fachbereiche Medienwissenschaft und Kunstgeschichte, dem Zentrum eikones sowie dem Kunstmuseum Basel. Der Fotografiehistoriker Bernd Stiegler schreibt: «Das Sprechen über Fotografie ist zugleich eines über den eigenen Blick.». Was dies in spezifischen Forschungskontexten heisst, wird in der Vorlesungsreihe von Forschenden und Kunstschaffenden aus dem In- und Ausland aufgezeigt. Dabei geht es unter anderem um analoge Fotografie, Erinnerungsformen und Implikationen der Digitalisierung.