Dr. Daniel Klug


Assistent / PostDoc (Professur Neumann-Braun)

Büro

Seminar für Medienwissenschaft
Holbeinstr. 12
4051 Basel
Schweiz

Assistent / PostDoc (Professur Neumann-Braun)

Büro

Holbeinstrasse 12
4051 Basel
Schweiz


English Homepage:

http://daniel.klug.am

 

Forschungsschwerpunkte:

Reality-TV
Computergestützte Medienanalyse
Videoplattformen und Web-Clips
Musikfernsehen und Musikclips
Qualitative Medienforschung
Mediensoziologie

https://populaerkultur.unibas.ch

 

Zur Person:

Magister (MA) in Soziologie, Theater-, Film- und Medienwissenschaft und Cultural Studies (Universität Wien, 2008)

Doktor (PhD) in Medienwissenschaft (Universität Basel, 2012)

Mitentwickler von trAVis (Musikzentriertes Transkriptionsprogramm für audiovisuelle Medienprodukte)

www.travis-analysis.org

Mitentwickler von TRAVIS GO (Web-Applikation zur kollaborativen Annotation von Video- und Audiomaterial im Schulunterricht)

http://travis-go.org

 

Aktuelle Vorträge:

Für die Liste aller Vorträge siehe: http://daniel.klug.am/#presentations

"'Teile/herrsche' oder 'sharing is caring'? MedienwissenschaftlerInnen, Lehrkräfte und Informatiker entwickeln eine Web-Applikation zur Medienbildung in der Schule." Vortrag im Rahmen der Tagung "Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung" des Forschungsschwerpunkts "Digitale Technologien und Soziale Dienste" (DiTeS). TH Köln. 24./25. November 2017 (zus. m. E. Schlote). 

"Where Do They Come From, Where Do They Go? Celebreality Participants and the Fame Cycle". Vortrag im Rahmen der Tagung EUPOP 2017, 6th International Conference of the European Popular Culture Association. University of the Arts London. 25.07.-27.07.2017.

"Elicited and Exploited Emotions - How Reality TV Demands the Body". Vortrag im Rahmen der Tagung "Affect - Media - Power". DGPuK Division Sociology of Media and Communication (SFB 1171 "Affective Societies"). FU Berlin. 29.06.-01.07.2017 (zus. m. A. Schmidt).