(2018): Radiophonic Cultures, hrsg. v.Ute HollHeidelberg 2018 Radiophonics 1.   edoc | Open Access
(2018): Oberflächen und Interfaces. Ästhetik und Politik filmischer Bilder, hrsg. v.Ute Holl, Irina Kaldrack, Cyrill Miksch, Esther Stutz, Emanuel WelinderPaderborn 2018 Eikones.   edoc
(2017): Gespenster des Wissens, hrsg. v.Ute Holl, Claus Pias, Burchardt WolfZürich 2017 [Sequenzia] .   edoc
Holl, Ute (2017): Cinema, Trance and Cybernetics, Amsterdam 2017 Recursions.   edoc
——— (2016): The Moses-Complex. Freud, Schoenberg, Straub/Huillet, Zürich 2016.   edoc
(2014): Memoryscapes. Filmformen der Erinnerung, hrsg. v.Ute Holl, Matthias WittmannZürich 2014.   edoc
Holl, Ute (2014): Der Moses-Komplex : Politik der Töne, Politik der Bilder, Zürich 2014, http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?id=4218618&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm.   edoc
(2010): Materialität/Immaterialität, hrsg. v.Ute HollBerlin 2010 Zeitschrift für Medienwissenschaft H. 2 (2010).   edoc
(2003): Suchbilder. visuelle Kultur zwischen Algorithmen und Archiven, hrsg. v.Wolfgang Ernst, Stefan Heidenreich, Ute HollBerlin 2003 Copyrights 5.   edoc
Holl, Ute (2002): Kino, Trance & Kybernetik, Berlin 2002.   edoc
Deren, Maya (1995): Choreographie für eine Kamera. Schriften zum Film, hrsg. v.Jutta Hercher, Ute HollHamburg 1995 Material / Hochschule für bildende Künste 90.   edoc
Holl, Ute (2019): God’s Will or People’s Power. Believing in Sonic Environments, in: Archives de sciences sociales des religions, 3,1872019, S. 149-169, http://journals.openedition.org/assr/46097.   edoc
Holl, Ute, Ott, Peter, Dreyer, Michael (2019): Experiment, Medium und Form. Ein E-Mail-Trialog, in: TEACH-IN. Diskursreihe zum Kunst- und Gestaltungsstudium, 52019, S. 114-131, https://www.merz-akademie.de/en/teach-in-5/.   edoc
Kuhn, Eva, Holl, Ute (2019): On the Difficulty of Forgetting: Recollections of the Basel Symposium on Chantal Akerman, in: Camera Obscura. Feminism, Culture, and Media Studies, 34,182019, S. 163-183, https://read.dukeupress.edu/camera-obscura/article/34/1%20(100)/163/137781/On-the-Difficulty-of-ForgettingRecollections-of.   edoc
Holl, Ute (2018): Franz Boas and Anthropology in the Age of Technical Media, in: Amerikastudien / American Studies, 63,42018, S. 517-540.   edoc
——— (2015): Medientheorie (oder, und, trotz) Kulturtechnikforschung, in: Texte zur Kunst, 982015, S. 81-88.   edoc
——— (2014): Farocki’s Cinematic Historiography. Reconstructing the Visible, in: e-flux, 592014, S. 1-7, https://www.e-flux.com/journal/59/61118/farocki-s-cinematic-historiography-reconstructing-the-visible/.   edoc
——— (2013): Mein Job ist das Zählen. Medien und Massen der CERN-Teilchenphysiker. Olivier Simard im Gespräch mit Ute Holl, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, H. 82013, S. 138-143.   edoc | Open Access
Holl, Ute, Josch, Moritz (2012): XT vs. ET. Ute Holl und Moritz Josch im Gespräch mit Dave Tompkins, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 62012, S. 222-235.   edoc | Open Access
Holl, Ute (2011): Klang-Objekte zwischen Ding und Kreatur. Noten zum Eselsschrei in Robert Bressons ’Au Hazard Balthazar’, in: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung, 2,12011, S. 159-175.   edoc
Holl, Ute, Pias, Claus (2011): Aus dem Tagebuch eines Selbstaufzeichners. Jens-Martin Loebel im Gespräch mit Ute Holl und Claus Pias, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 42011, S. 114-125.   edoc | Open Access
Holl, Ute (2010): Migration der Daten, Analyse der Bilder, persistente Archive. Rudolf Gschwind und Lukas Rosenthaler im Gespräch mit Ute Holl, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 22010, S. 102-111.   edoc | Open Access
——— (2009): Parisflaneur: Spaziergänge in binauralen Hörräumen. Martin Rumori im Gespräch mit Ute Holl, in: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 12009, S. 114-122.   edoc | Open Access
——— (2009): Vom Teuflischen, der Kybernetik und der Ethik des Kinos in Robert Bressons LE DIABLE PROBABLEMENT, in: RISS, 23,72/732009, S. 53-76.   edoc
——— (2008): Immersion oder Alteration: Tony Conrads Flickerfilm, in: Montage/av, 17,22008, S. 109-119, http://www.montage-av.de/pdf/172_2008/172_2008_Tony_Conrads_Flickerfilm.pdf.   edoc
——— (2007): Die Kunst an Land zu Navigieren. Zu Maya Derens AT LAND, in: Bildwelten des Wissens, 5,12007, S. 39-49, https://www.degruyter.com/view/books/9783110547429/9783110547429-005/9783110547429-005.xml.   edoc | Open Access
——— (2007): Ein unvorhergesehenes Zusammentreffen von Fahrrad und Schirm im Feld der Schaltkreise. Zu VARIATIONS V von John Cage und Merce Cunningham, in: Der Schnitt, 45,12007, S. 25-31.   edoc
——— (2006): Am besten kommen sie in Kampfstellung. Jan Peters und Hélèna Villovitch, in: Der Schnitt, 42,22006, S. 35-48.   edoc
——— (2003): Ein Gesicht ist ein Gesicht ist kein Gesicht. Anmerkungen zur Geschichtlichkeit der Physiognomie im Film, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, 14,32003, S. 50-67, https://www.studienverlag.at/bookimport/oezgArchiv/media/data0872/ozg_3_03_aufsatz3.pdf.   edoc
——— (2002): "A Mechanism Capable of Changing Itself". Zu Maya Derens Kinotheorie, in: Frauen und Film, 632002, S. 55-70, https://www.jstor.org/stable/24058424?seq=1#metadata_info_tab_contents.   edoc
Holl, Ute, Leininger, Lothar (2020): Sterblichkeit übersetzen, in: Universalenzyklopädie der menschlichen Klugheit, hrsg. v.Markus Krajewski, Harun MayeBerlin 2020, S. 62-64.   edoc
Holl, Ute (2020): "Du hast die Greuel gesehen ...". Zum Exodus als ästhetischer Unterscheidungskraft, in: Exodus. Border Crossings in Jewish, Christian and Islamic Texts and Images, hrsg. v.Annette HoffmannBerlin/Boston 2020 Judaism, Christianity, and Islam - Tension, Transmission, Transformation, S. 199-222, https://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/508481, https://www.degruyter.com/view/books/9783110618549/9783110618549-012/9783110618549-012.xml.   edoc
——— (2020): Notes from the Hors Champ: On Experimental Filmmaking in Basel in the 1970s and 1980s, in: Minor Cinema. Experimental Film in Switzerland, hrsg. v.Adeena Mey, Anton Rey, François Bovier, Fred Turniger, Thomas SchärerZürich 2020, S. 148-167.   
——— (2019): Violence, Its Doppelgängers and Their Shadows: William Kentridge’s Art as Counter-Memory, in: William Kentridge. A Poem That Is Not Our Own, hrsg. v.Josef Helfenstein, DelotSébastienKöln 2019, S. 69-86.   edoc
——— (2019): Die Gewalt, ihre Doppelgänger und deren Schatten: William Kentridges Kunst als Gegen-Gedächtnis, in: William Kentridge. A Poem That Is Not Our Own, hrsg. v.DelotSébastien, Josef HelfensteinKöln 2019, S. 45-65.   edoc
——— (2019): Waltz with Bashir (2008), in: Filmische Moderne. 60 Fragmente. Lorenz Engell zum 60. Geburtstag, hrsg. v.Oliver Fahle, Lisa Gotto, Britta Neitzel, Lars Nowak, Hedwig Wagner, André Wendler, Daniela WentzBielefeld 2019 Film, S. 383-390, https://books.google.ch/books?id=KvCODwAAQBAJ&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false, https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4481-4/filmische-moderne/.   edoc
——— (2019): John Maxwell Coetzee: Waiting for the Barbarians / Warten auf die Barbaren (1980), in: Böse Bücher. Inkohärente Texte von der Renaissance bis zur Gegenwart, hrsg. v.Markus Krajewski, Harun MayeBerlin 2019, S. 155-177.   
——— (2019): La violence, ses doubles et leurs ombres: l’art de William Kentridge comme une contre-mémoire, in: William Kentridge - Un poème qui n’est pas le nôtre., hrsg. v.Marie-Laure Bernadac, Sébastien DelotParis 2019, S. 33-46.   
——— (2018): Kittler on Music, in: The Technological Introject. Friedrich Kittler Between Implementation and the Incalculable, hrsg. v.Jeffrey Champlin, Antje PfannkuchenNew York 2018 Meaning systems, S. 209-230.   edoc
——— (2018): Baukasten einer Mediengeschichte des Tonstudios, in: Wessen Wissen? Materialität und Situiertheit in den Künsten, hrsg. v.Kathrin Busch, Christina Dörfling, Kathrin Peters, Ildikó SzántóPaderborn 2018 Das Wissen der Künste, S. M133-M149.   edoc
——— (2018): Das Volk taucht auf. Moses und Aron von Straub/Huillet, in: Medialisierungen der Macht. Filmische Inszenierungen politischer Praxis, hrsg. v.Irina Gradinari, Nikolas Immer, Johannes PausePaderborn 2018, S. 299-314.   edoc
——— (2018): Innen, Außen, Diesseits, Jenseits. Kulturtechniken der Differenz, in: Kino Arbeit Liebe. Hommage an Elisabeth Büttner, hrsg. v.Christian Dewald, Petra Löffler, Marc RiesBerlin 2018, S. 143-153.   edoc | Open Access
Holl, Ute, Welinder, Emanuel (2018): Die anthropologische Differenz der Medien. Wissenschaft und Phantasma, in: Scientific Fiction Inszenierungen der Wissenschaft zwischen Film, Fakt und Fiktion, hrsg. v.Luisa FeiersingerBd. 14Berlin 2018 Bildwelten des Wissens, S. 44-55.   edoc | Open Access
Holl, Ute (2017): Mit ohne Ordnung. Kontingenzproduktion als Strategie des Dokumentarischen (zum Beispiel Abbas Kiarostami), in: Sichtbar machen. Politiken des Dokumentarfilms, hrsg. v.Elisabeth Büttner, Vrääth Öhner, Lena StölzlBerlin 2017 Texte zum Dokumentarfilm, S. 111-130.   edoc | Open Access
——— (2017): Medien-Werden: Die Masken des Fantômas, in: Gespenster des Wissens, hrsg. v.Ute Holl, Burkhardt Wolf, Claus PiasBerlin 2017, S. 131-135.   edoc
——— (2017): Klappe|Komma|Atem. Amerika verfilmen, in: Satzzeichen. Szenen der Schrift, hrsg. v.Helga Lutz, Nils Plath, Dietmar SchmidtBerlin 2017 Kaleidogramme, S. 174-179.   edoc
Welinder, Emanuel, Holl, Ute (2016): Fernsehen: Blinde Befehle, in: Einwegbilder, hrsg. v.Inge Hinterwaldner, Michael Hagner, Vera WolffPaderborn 2016 eikones, S. 287-303.   edoc
Holl, Ute (2016): Urszene Dornbusch. Das Motiv der Verantwortung in Arnold Schoenbergs Oper "Moses und Aron"., in: Verantwortung - Freiheit und Grenzen. Interdisziplinäre Veranstaltungen der Aeneas-Silvius-Stiftung, hrsg. v.Urs BreitensteinBasel 2016 Vorträge der Aeneas-Silvius-Stiftung an der Universität Basel, S. 59-76.   edoc
——— (2015): Trance techniques, cinema, and cybernetics, in: Trance mediums and new media : spirit possession in the age of technical reproduction, New York 2015, S. 264-282.   edoc
——— (2014): "Le blanc souci de notre toile" : de l’esthétique d’un montage de la lumière entre le corps et la représentation, in: Interpositions, Paris 2014 Passages / Centre allemand d’histoire de l’art, S. 167-188.   edoc
——— (2014): Vom Teuflischen, der Kybernetik und der Ethik in Robert Bressons "Le diable probablement" (1977), in: Entautomatisierung, Paderborn 2014 Schriftenreihe des Graduiertenkollegs "Automatismen", S. 173-201.   edoc
——— (2014): Nostalgia, tinted memories and cinematic historiography : on Otto Preminger’s "Bonjour tristesse" (1958), in: Media and nostalgia, Houndmills, Basingstoke, Hampshire 2014 Palgrave Macmillan memory studies, S. 160-175.   edoc
——— (2014): Workers leaving the factory (Arbeiter verlassen die Fabrik), in: Harun Farocki - diagrams, Köln 2014, S. 118-118.   edoc
——— (2014): Desire, time and transition in anthropological film-making, in: Technology and desire, Bristol 2014, S. 283-296.   edoc
Holl, Ute, Ott, Peter (2014): Körpertechniken, Protokolle, Rückkopplungen : Elemente einer Mediengeschichte der maîtres fous, in: Die andere Szene, Berlin 2014 Recherchen, S. 150-171.   edoc
Holl, Ute (2013): Die Wahrheit der Legende : zu Joseph von Sternbergs Saga of Anatahan (1953), in: Frieda Grafe : 30 Filme, Bd. 21-30Berlin 2013, S. 188-194.   edoc
——— (2013): Album, Montage, carte postale. : aspekte medialer Historiografie : Zum Film No pasarán, album souvenir (F 2003) von Henri-Fançois Imbert, in: Album : Organisationsfrom narrativer Kohärenz, Göttingen 2013, S. 89-106.   edoc
——— (2013): Steve McQueen : Die Anmut des Bären, in: I want the screen to be a massive mirror : Vorträge zu Steve McQueen, [Basel] 2013, S. 44-60.   edoc
——— (2012): Cinema on the Web and newer psychology, in: Screen dynamics : mapping the borders of cinema, Wien 2012 FilmmuseumSynemaPublikationen, S. 150-168.   edoc
——— (2012): Medien der Bioakustik : Tiere wiederholt zur Sprache bringen, in: Der Film und das Tier : Klassifizierungen, Cinephilien, Philosophien, Berlin 2012, S. 97-114.   edoc
——— (2011): Medien im Selbstversuch. Zu Werner Hochbaums Film DIE EWIGE MASKE, in: Werner Hochbaum. An den Rändern der Geschichte filmen, hrsg. v.Elisabeth Büttner, Joachim SchätzWien 2011, S. 139-156.   edoc
——— (2011): "Fvoom! Just like that". 24 Momente der Wahrnehmung in Robert Breers Filmen, in: Robert Breer, hrsg. v.Andres PardeyBielefeld 2011 Kerber art, S. 44-77.   edoc
——— (2011): Strahlung, Störung, Nachrichten vom Licht der Welt, in: Nicht Fisch — nicht Fleisch. Ordnungssysteme und ihre Störfälle, hrsg. v.Thomas Bäumler, Benjamin Bühler, Stefan RiegerZürich 2011 Qu, S. 209-220.   edoc
——— (2011): Einmalige Erscheinung von Nachbarschaften, so fern sie auch sein mögen : Topologie des Essayfilms in Johan van der Keukens FERIEN EINES FILMEMACHERS, in: Der Essayfilm : Ästhetik und Aktualität, Konstanz 2011 Close up, S. 201-220.   edoc
——— (2011): Türen, Lektüren und das Wissen des Films : zur Verschwörung der Medien in Sidney Pollacks DREI TAGE DES CONDOR (1975), in: The parallax view : zur Mediologie der Verschwörung, Paderborn 2011 Mediologie, S. 235-252.   edoc
——— (2010): Höllenmaschine : Interview mit Elisabeth Schimana, in: Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik, Bielefeld 2010 Kultur- und Medientheorie, S. 185-195.   edoc | Open Access
——— (2010): Ein taktil-skulpturales Sound-System : Variations V von John Cage und Merce Cunningham, in: Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik, Bielefeld 2010 Kultur- und Medientheorie, S. 249-261.   edoc | Open Access
——— (2009): Construction sites and image walls : Harun Farocki’s "In Comparison", in: Harun Farocki - Against what? Against whom?, hrsg. v.Antje Ehmann, Kojo EshunLondon 2009, S. 160-162.   edoc
——— (2009): Mediale Historiografie : zu Konrad Wolfs Projekt BUSCH SINGT., in: Konrad Wolf - Werk und Wirkung, Berlin 2009 Beiträge zur Film- und Fernsehwissenschaft, S. 175-185.   edoc
——— (2009): Menschenschlangen : Polke als Pop-Prozessor, in: Sigmar Polke: wir Kleinbürger! : Zeitgenossen und Zeitgenossinnen : die siebziger Jahre, Köln 2009, S. 94-103.   edoc
Holl, Ute (2017): Kinosound. Die verteilte Seelenfunktion, in: film bulletin. Zeitschrift für Film und Kino, 82017, S. 7-15.   edoc
——— (2017): Dream, Clouds, Off, Exile, in: Diaphanes Journal, 2017, S. 114-117.   edoc
——— (2006): Trance-Formationen. Tony Conrads The Flicker von 1966, in: Auflösung. Realismus Studio des NGBK, 2006, S. 29-37.   
——— (2006): THE ORPHANAGE. On Carmen Einfinger’s autobiographical Art Work, in: New York Arts Magazine, 2006, S. 116-118.   
——— (2006): A Long Night’s Journey into the Heart of Night. On Didier Mahieu’s A DAY ELSEWHERE: THINK TANK 2", in: New York Arts Magazine, 2006, S. 57-59.