Medienwissenschaft untersucht die Geschichte, Technik, Ästhetik und Theorie von Medien. Sie fragt nach den Wechselwirkungen zwischen Medien und Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Ihr Gegenstandsbereich reicht von den frühesten Formen von Bild, Schrift und Zahl über Buchdruck, Fotografie, Film, Fernsehen, Radio, Musik und Klang bis hin zum digitalen Medienverbund und Computercode. Medienwissenschaft untersucht die Dynamik dieser Entwicklungen bis in unsere digitale Gegenwart. Sie analysiert den Mediengebrauch und den materiellen Charakter analoger und digitaler Medien und fragt nach den medialen Bedingungen und Möglichkeiten unseres Denkens, Wahrnehmens und Handelns. Die Medienwissenschaft interessiert sich dementsprechend für:

  • die Geschichte von Medien, Information und Wissen
  • die Analyse und Kritik von Medien im digitalen Zeitalter
  • die Wechselbeziehungen zwischen Kultur und Technik
  • die medialen und medientechnischen Gegebenheiten und Institutionen von Gesellschaften
  • den Wandel sinnlicher Erfahrung und Wahrnehmung durch Medien
  • die Ästhetik medialer Darstellungen.

Die fachspezifische Studienberatung beantwortet alle Fragen rund um das Studium der Medienwissenschaft. In diesem Semester stehen für eine Studienberatung zur Verfügung:

Emanuel Welinder
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Emanuel Welinder
Philosophisch-Historische Fakultät
Departement Künste, Medien, Philosophie
Professur Holl

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Holbeinstrasse 12
4051 Basel
Schweiz

emanuel.welinder@unibas.ch


Dr. Felix Lüttge
Assistent / PostDoc
Philosophisch-Historische Fakultät
Departement Künste, Medien, Philosophie
Professur Krajewski

Assistent / PostDoc

Holbeinstrasse 12
4051 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 207 08 81
felix.luettge@unibas.ch