Publications

Holl, U. (2014) «Rekursionen im Nebel : Erinnerung im post-digitalen Kino : Grandrieux, Godard, Akerman», in Memoryscapes : Filmformen der Erinnerung. Zürich: Diaphanes, S. 227-256.   edoc
Holl, U. und Wittmann, M. (2014) «Einleitung», in Memoryscapes : Filmformen der Erinnerung. Zürich: Diaphanes, S. 7-18.   edoc
Holl, U. (2014) Der Moses-Komplex : Politik der Töne, Politik der Bilder. Zürich: Diaphanes. Verfügbar unter: http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?id=4218618&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm.   edoc
Holl, U. (2013) «Die Wahrheit der Legende : zu Joseph von Sternbergs Saga of Anatahan (1953)», in Frieda Grafe : 30 Filme. Berlin: Brinkmann und Bose, S. 188-194.   edoc
Holl, U. (2013) «Album, Montage, carte postale. : aspekte medialer Historiografie : Zum Film No pasarán, album souvenir (F 2003) von Henri-Fançois Imbert», in Album : Organisationsfrom narrativer Kohärenz. Göttingen: Wallstein Verlag, S. 89-106.   edoc
Holl, U. (2013) «Steve McQueen : Die Anmut des Bären», in I want the screen to be a massive mirror : Vorträge zu Steve McQueen. [Basel]: [Steudler Press], S. 44-60.   edoc
Holl, U. (2013) «Mein Job ist das Zählen. Medien und Massen der CERN-Teilchenphysiker. Olivier Simard im Gespräch mit Ute Holl», Zeitschrift für Medienwissenschaft. Diaphanes, H. 8, S. 138-143.   edoc | Open Access
Holl, U. (2012) «Cinema on the Web and newer psychology», in Screen dynamics : mapping the borders of cinema. Wien: Synema (FilmmuseumSynemaPublikationen), S. 150-168.   edoc
Holl, U. (2012) «Medien der Bioakustik : Tiere wiederholt zur Sprache bringen», in Der Film und das Tier : Klassifizierungen, Cinephilien, Philosophien. Berlin: Bertz + Fischer, S. 97-114.   edoc
Holl, U. und Josch, M. (2012) «XT vs. ET. Ute Holl und Moritz Josch im Gespräch mit Dave Tompkins», Zeitschrift für Medienwissenschaft. Diaphanes, 6, S. 222-235.   edoc | Open Access
Holl, U. (2011) «Medien im Selbstversuch. Zu Werner Hochbaums Film DIE EWIGE MASKE», in Büttner, E. und Schätz, J. (Hrsg.) Werner Hochbaum. An den Rändern der Geschichte filmen. Wien: Verlag Filmarchiv Austria, S. 139-156.   edoc
Holl, U. (2011) «‹Fvoom! Just like that›. 24 Momente der Wahrnehmung in Robert Breers Filmen», in Pardey, A. (Hrsg.) Robert Breer. Bielefeld: Kerber (Kerber art), S. 44-77.   edoc
Holl, U. (2011) «Strahlung, Störung, Nachrichten vom Licht der Welt», in Bäumler, T., Bühler, B., und Rieger, S. (Hrsg.) Nicht Fisch — nicht Fleisch. Ordnungssysteme und ihre Störfälle. Zürich: Diaphanes (Qu), S. 209-220.   edoc
Holl, U. (2011) «Klang-Objekte zwischen Ding und Kreatur. Noten zum Eselsschrei in Robert Bressons ’Au Hazard Balthazar’», Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung. Felix Meiner, 2(1), S. 159-175.   edoc
Holl, U. und Pias, C. (2011) «Aus dem Tagebuch eines Selbstaufzeichners. Jens-Martin Loebel im Gespräch mit Ute Holl und Claus Pias», Zeitschrift für Medienwissenschaft. Diaphanes, 4, S. 114-125.   edoc | Open Access
Holl, U. (2011) «Einmalige Erscheinung von Nachbarschaften, so fern sie auch sein mögen : Topologie des Essayfilms in Johan van der Keukens FERIEN EINES FILMEMACHERS», in Der Essayfilm : Ästhetik und Aktualität. Konstanz: UVK (Close up), S. 201-220.   edoc
Holl, U. (2011) «Türen, Lektüren und das Wissen des Films : zur Verschwörung der Medien in Sidney Pollacks DREI TAGE DES CONDOR (1975)», in The parallax view : zur Mediologie der Verschwörung. Paderborn: Wilhelm Fink (Mediologie), S. 235-252.   edoc
Holl, U. (2010) «Migration der Daten, Analyse der Bilder, persistente Archive. Rudolf Gschwind und Lukas Rosenthaler im Gespräch mit Ute Holl», Zeitschrift für Medienwissenschaft. Akademie Verlag, 2, S. 102-111.   edoc | Open Access
Holl, U. (Hrsg.) (2010) Materialität/Immaterialität. Berlin: Akademie Verlag (Zeitschrift für Medienwissenschaft).   edoc
Holl, U. (2010) «Höllenmaschine : Interview mit Elisabeth Schimana», in Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik. Bielefeld: transcript (Kultur- und Medientheorie), S. 185-195.   edoc | Open Access
Holl, U. (2010) «Ein taktil-skulpturales Sound-System : Variations V von John Cage und Merce Cunningham», in Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik. Bielefeld: transcript (Kultur- und Medientheorie), S. 249-261.   edoc | Open Access
Holl, U. (2009) «Parisflaneur: Spaziergänge in binauralen Hörräumen. Martin Rumori im Gespräch mit Ute Holl», Zeitschrift für Medienwissenschaft. Akademie Verlag, 1, S. 114-122.   edoc | Open Access
Holl, U. (2009) «Construction sites and image walls : Harun Farocki’s ‹In Comparison›», in Ehmann, A. und Eshun, K. (Hrsg.) Harun Farocki - Against what? Against whom?. London: König Books, S. 160-162.   edoc
Holl, U. (2009) «Mediale Historiografie : zu Konrad Wolfs Projekt BUSCH SINGT.», in Konrad Wolf - Werk und Wirkung. Berlin: Vistas (Beiträge zur Film- und Fernsehwissenschaft), S. 175-185.   edoc
Holl, U. (2009) «Menschenschlangen : Polke als Pop-Prozessor», in Sigmar Polke: wir Kleinbürger! : Zeitgenossen und Zeitgenossinnen : die siebziger Jahre. Köln: Du Mont, S. 94-103.   edoc
Holl, U. (2009) «Geschlossene Augen, sichtbarer Blick», in Unmögliche Liebe : Asta Nielsen, ihr Kino. Wien: Verlag Filmarchiv Austria, S. 52-62.   edoc
Holl, U. (2009) «Vom Teuflischen, der Kybernetik und der Ethik des Kinos in Robert Bressons LE DIABLE PROBABLEMENT», RISS. Turia + Kant, 23(72/73), S. 53-76.   edoc
Holl, U. (2008) «Vierzehn Versuche, eine Oberfläche zu beschreiben», in Schlüpmann, H., Kern, D., und Nessel, S. (Hrsg.) Unerhörte Erfahrungen. Texte zum Kino, Festschrift für Heide Schlüpmann zum Geburtstag. Frankfurt am Main: Stroemfeld, S. 341-366.   edoc
Holl, U. (2008) «Die Bildung des Menschen im Kino-Experiment. Laboratorien, Apparaturen und Dziga Vertovs Kinowahrheit als Medientheorie», in Schwartz, M., Velminski, V., und Phillip, T. (Hrsg.) Laien, Lektüren, Laboratorien. Künste und Wissenschaften in Russland 1860-1960. Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 299-324.   edoc | Open Access
Holl, U. (2008) «Immersion oder Alteration: Tony Conrads Flickerfilm», Montage/av. Schüren, 17(2), S. 109-119. Verfügbar unter: http://www.montage-av.de/pdf/172_2008/172_2008_Tony_Conrads_Flickerfilm.pdf.   edoc